Draco-Veden (Publikationen)



"Da niemand bisher den Anspruch erhob, die europäischen Veden geschrieben zu haben, tue ich das an dieser Stelle! Ihr Verdienst ist es, der eurasischen Naturspiritualität ein akutelles Gesicht zu verleihen und sie erneut zu vereinen. Darüber hinaus hält niemand den Schlüssel zur absoluten Wahrheit in den Händen und wer dies behauptet ist ein Irrer oder schlimmer noch ein Betrüger. Ich bin lediglich der Schreiber dessen, was mir mein Fylgja und die alten Meister mitteilten. Entsprechend unvoreingenommen sollten Sie sich den vorliegenden Schriften nähern."



"Die letzten Philosophen, die den Anspruch von universeller oder integraler Philosophie erhoben waren Hegel,  Helena Blavatsky und Ken Wilber. Seit Hegel und der Zeit des deutschen Idealismus machte die moderne Naturwissenschaft erhebliche Fortschritte; die Begründerin der Theosophie, Blavatzky, schuf ein nur sehr schwer verständliches Werk und der ansonsten herausragende Wilber verkennt die Rolle der Naturspiritualität."



"Die Draco-Veden kombinieren das gesamte eurasische Wissen aller Zeiten und bringen es in eine für alle verständliche Form! Sie sind die wahren Veden unserer Zeit!"


Medizinräder



Wenn wir uns das eurasische ("weiße") Medizinrad wieder aneignen und es pflegen, wird es in perfekter Harmonie mit den ostasiatischen ("gelben"), südsaharischen ("schwarzen") und indianischen ("roten") Medizinrädern schwingen. Nur so wird weltweiter Frieden möglich. Das gegenwärtige Herrschaftssystem ist hierzu nicht in der Lage.

 

Über Medizinräder und daraus entstehende Kulturkreise

Durch bloßes Denken ergibt sich, dass wir in der östlichen, südlichen oder westlichen Hemisphäre nicht die gleichen Umweltbedingungen antreffen wie im Norden der Welt. Es muss daher auch verschiedene Arten von Naturspiritualität geben. Im südlichen Afrika beispielsweise wird es gegen Norden hin wärmer (= Feuerelement) und nicht wie in Eurasien kälter (= Erdelement). Das entsprechende Medizinrad muss daher um 180 Grad gedreht oder gespiegelt werden. Entsprechend gibt es auch kulturelle Unterschiede zwischen Nord und Süd; West und Ost etc..


DRACO INTEGRAL und seine Stiftung befassen sich in erster Linie mit dem eigenen, eurasischen Medizinrad. Wir laden zu einer Beschäftigung hiermit die Menschen jeder Herkunft, Religion oder Hautfarbe ein, sie sich vom nördlichen Spirit gerufen oder mit ihm bereits verbunden fühlen. Der eurasische Drache erwachte! Babylon, die vierte Welt, ist bereits Vergangenheit!

 

Über die Veden

Innerhalb der eurasischen Naturspiritualität, dem eurasischen Medizinrad oder Naturkreis gibt es wiederum vier den Himmelsrichtungen Eurasiens zugeordnete Veden- oder Wissensgruppen, welche zu erfassen sind, will man Eurasien in seiner Gesamtheit verstehen. Diese sind:

 

1. die Santia-Veden (Norden oder russisch-eurasische Naturspiritualität)

2. die Shastra-Veden (Osten oder indisch-eurasische Naturspiritualität)

3. die Avesta-Veden (Süden oder persisch-eurasische Naturspiritualität)

4. die Draco-Veden (Westen oder europäisch-eurasische Naturspiritualität)

 

Alle vier Vedengruppen sind indoeuropäischer Herkunft.

 

Über die Draco-Veden

Für uns sind alle Menschen ein einziges menschliches Wesen. Die Draco-Veden (oder das europäische Wissen, die alte Symbolik etc.) basieren daher primär auf einer allgemeinen menschlichen Verbundenheit und sodann auf den genannten älteren drei Vedengruppen.


Innerhalb des europäischen Kontextes der Draco-Veden kann nun noch einmal zwischen den germanischen (= europäischer Norden), baltischen (= europäischer Osten/Nordosten), römisch-griechischen (= europäischer Süden/Südosten) und keltischen (= europäischer Westen) Überlieferungen und Traditionen unterschieden werden, also beispielsweise Ásatrú, Celtoi, Hellenismus etc. - eine Unterscheidung, die für die DRACO-Stiftung jedoch von untergeordneter Bedeutung ist, da wir uns eher dem paneuropäischen und gesamteurasischem Gedanken verpflichtet fühlen. Nur so wird das Puzzle komplett!

 

Über die eurasischen Völker

Zu den indo-europäischen Völkern von Portugal bis Bengalen gesellen sich in Eurasien gleichberechtigt die ural-altaischen wie die Finnen, Nenzen, Türken oder Ewenken. Hinzu kommen noch einige der Atlantis Überlebenden und nach Europa geflüchteten Völker wie beispielsweise die Basken, Georgier oder Tschetschenen. (Leicht an der sprachlichen Verwandschaft zu erkennen!)

 

Während die Indo-Europäer ihre Veden besitzen, zeichnen sich die Traditionen der ural-altaischen Völker zumeist durch eine starke schamanische ("tengrische") Komponente aus. Die atlantischen Völkereinsprengsel verfügen noch immer über ein gehobenes Bewusstsein und oftmals sehr kämpferische Grundtugenden. Wer einmal unter diesen Völkern gelebt hat, weiß, wovon ich spreche. Eurasische Naturspiritualiät in seiner Gesamtheit basiert auf dem Erbe, den Traditionen und dem Wissen all dieser Völker und Stämme.

 

Aus alle dem entstand das Gesamtkonzept der DRACO STIFTUNG, wie es im gewordenen und angenommen Manual der alten Symbolik zum Ausdruck kommt und in den Draco-Veden vermittelt wird.

 

 

Die Draco-Veden im Einzelnen



DV01 Die DRACOVEDEN


Das Fragment der DRACOVEDEN, wie es mir von meinem angeliebten Urgroßvater Ernst Pfeifer überliefert wurde....



DV02 Die Lebensschule - Handbuch eines zeitgemäßen keltischen Schamanismus.

Private Erstauflage September 2006; bei bod: Januar 2009; aktuell in seiner vierten Auflage

 

Standardwerk zum Thema Entwicklung in den vier Rängen: Das Buch geht von einer keltisch-universellen menschlichen Entwicklung in vier traditionellen Rängen aus und liefert eine Zusammenfassung (core-) schamanischer Methoden. Beides wird kombiniert. Wenn ich heute auch einzelne Sachverhalte anders beurteilen würde, blieb diese Philosophie doch seitdem prägnant für mein gesamtes weiteres Leben und Schaffen!

 

 

DV03 Ausbildung zum Krieger, Barden, Schamanen und Druiden

Erschienen im bod-Verlag. Juni 2010

 

Die wichtigsten Funktionen und Tätigkeitsbereiche der naturspirituellen Ränge und ihre Zertifizierung. Als systematische Ergänzung zur Lebensschule zu verstehen!

 

 

DV04 33 Lebensgesetze und ihre praktische Anwendung

Erstmals erschienen im Februar 2011 im bod-Verlag

Ãœberarbeitete Zweitauflage im Juli 2011

 

Eine umfassend in fünf Ebenen gegliederte Perle zum Thema Lebensgesetze. Ein Appell an alle, sich von ihrer Liebe und Intuition leiten zu lassen und sich ihr eigenes Schicksal, ihre eigene Legende und Wirklichkeit zu gestalten!

 

 

DV05 Der Medizinradkrieger

Erschienen Dezember 2012 im Einbuchverlag, Leipzig, unter dem Pseudonym T.C.Wilde

U.a. Lesung während der Leipziger Buchmesse 2013

 

Ein spiritueller Fantasy-Reiseroman. Mein erster und - obwohl als Trilogie angelegt - bisher einziger Roman mit Außerirdischen, Drogen, Sex und Rock'n'Roll. Alte Schule eben!

 

 

DV06 Männer - Männlichkeit - Mannsein

Erschienen im Shaker-Verlag 2013

 

Ein Standardwerk zum Thema Männlichkeit. Was bedeutet es Mann zu sein? Was ist Maskulinität? 103 Betrachtungen auf 558 Seiten rund ums Thema. Wie immer in meinen Büchern mit einigen provokanten Thesen. Nur für Männer!

 

 

DV07 Männercoaching

Erschienen Oktober 2013 bei lulu

 

Männercoaching oder Coaching von Männern für Männer sollte immer im Hinblick auf Naturspiritualität, persönliche Entscheidungsfindung und männliche Initiation (Übergangszeremonien) geschehen. Zugrunde liegt ein maskuliner Verhaltenskodex.

 

 

DV08 Neue Männlichkeit und Dominanz

Erschienen Oktober 2013 bei lulu

 

Neue Männlichkeit beschäftigt sich erneut mit maskuliner Spiritualität, den 30 Gesetzen von Freiheit und Dominanz, Alphatraining sowie gelingender Beziehungsgestaltung.

 

 

DV09 Modernes Schamanentum - Schamanische Praxis

Erschienen Oktober 2013 bei lulu.

 

Ein würdiges Standardwerk zum Thema gelebtes Schamanentum mit 142 Übungen basierend auf jahrzehntelanger schamanischer Erfahrung.

 

 

DV10 Drachenzornbuch

Zweite Auflage. Februar 2014 bei lulu

 

"Manchmal betrachte ich die Erde mit den Augen eines Drachen. Und ich meine nicht die schamanische Intuition oder druidische Magie, sondern einfach und alleine authentische Drachenaugen..." Ein Werk so schräg wie sein Titel!

 

 

DV11 DRACO-Druidenbuch.

Aktuelle zweite Auflage Dezember 2014 bei lulu

 

Gelegentlich komme ich mir vor wie der Tom Bombadil unter den deutschsprachigen Druiden, so ganz anders als man sich einen Druiden vorstellt - mit einem gewissen Humor und ohne Strenge. Immer jedoch mit einer klaren rituellen Ausrichtung. Viele wissen schon überhaupt nicht mehr, was ein Druide überhaupt ist. Aber egal, hier ist mein Beitrag zum Thema Druidentum: Er akzeptiert die Tatsache, dass wir vom traditionellen europäischen Druidentum nur mehr unzureichendes Wissen besitzen. Das keltische Druidentum-an-sich entwickelte sich dennoch - flexibel assimilierend - bis zum heutigen Tag weiter. "Druide ist, wer Druide war." Das Buch kündet von der Möglichkeit eines modernen druidischen Lebens! Das Feuer brennt noch immer! Mit Tiefe und Blick aufs Detail! Ein Sollte für alle Menschen auf dem druidischen Weg!

 

 

DV12 365 Tage Druide!

November 2014 bei lulu

 

Ein ver-rücktes Kleinod zum Thema Druidentum!

 

 

DV13 Einheitliche Kosmologie und Geschichte der Menschheit

Aktuelle Fassung: Dezember 2014 bei lulu

 

Ein zum Verständnis meines Werkes sehr wichtiges Buch! Es bietet eine chronologische und vor allen Dingen stringente Übersicht von der Entstehung der Erde bis heute - neben anerkannten Fakten auch all jene Dinge, welche man uns wissentlich verschweigt oder unwissentlich vorenthält.

 

 

DV14 Die europäische Blaupause

Erstauflage Dezember 2014 bei lulu

 

"Wir suchen immer bei Indern und Indianern, doch die Wahrheit unserer Wurzeln liegt im Boden unter den eigenen Füßen, in den Pflanzen, Tieren, Steinen und Überlieferungen von Mutter Europa." Ein wichtiges Werk paganer, europäischer Spiritualität mit großem Heilpotential. Sein Untertitel könnte lauten: "Auf der Suche nach dem europäischen Avatar!"

 

 

DV15 Landkarte der europäischen Seele

Text Juni 2014. Fertigstellung, Graphik und Druck Mai 2015. Lulu

 

Ein wichtiges, stringentes Buch mit 44 Graphiken von wolf becker

 

 

DV16 Spinnenkinds Vermächtnis

Januar 2015 bei lulu

 

Entscheide der Allgeist selbst darüber, wann das Zeitalter des druidischen Regenbogens, der neuen Drachenschüler, der naturspirituellen Ränge, sprich des wahren Menschens beginnen möge! Teil 1 beschäftigt sich mit der universellen Persönlichkeitsentwicklung. Im Teil 2 des Buchst geht es um die Heilung mithilfe eines in die vier Himmelsrichtungen erweiterten "druidischen" Medizinrads.

 

 

DV17 Naturspirituelles Manifest

Januar 2015 bei lulu

 

Eine gereifte Zusammenfassung naturspirituellen Denkens der DRACO-Drachenlinie: "Habe Gewissheit, auch in den dunklen Wintern Babylons: Das LICHT siegt immer! SAPO - die Spirituelle Anarchie Pazifistisch Organisiert - ist bereits in und mitten unter uns!" Sapo beruht auf uraltem Drachenwissen. Sie ist die fünfte Welt nach Ur, Lemurien, Atlantis und Babylon. Babylon, wegen der babylonischen Gefangenschaft. Die Juden bewegten sich zwar frei, waren in Wirklichkeit aber Sklaven - so wie wir heute noch immer, solange wir nicht mit allen unseren Körpern in Sapo eintreten. Energetisch ist dies bereits geschehen; mental bei immer mehr Menschen. Anarchie selbst ist die größtmöglichste Freiheit aller Menschen bei größtmöglicher Verantwortung von unten nach oben. Das Gegenteil von Babylon. Die Transformation, in der wir uns global befinden, wird kurz, unter Umständen aber sehr heftig sein. Das individuelle Bewusstsein macht den Ausschlag. Bald schon wird allerdings eine ausreichend große Anzahl naturspiritueller Menschen erreicht sein! Im naturspirituellen Manifest steht aber noch viel mehr drin....

 


DV18 Buch der Heilung
Mai 2015 bei lulu


Das Buch basiert auf der Erfahrung eigener Heilung und eigenen Heilseins und behandelt das Thema der Heilung aus der für Spinnenkind und später Drachenherz ganz eigenen Perspektive.



DV19 Götter im Kessel
Mai 2015 bei lulu

 

Ein persönliches Interview mit einem modernen Druiden



DV20 Der eurasische Drache

in Arbeit



Ebenfalls aufgenommen in den Literaturkanon der Draco-Veden:

 

DV00 Menschenzauber

erschienen bei bod.

 

Eine märchenhafte Einführung in die schamanische Arbeit verfasst mit Herz und Liebe; ein wundervolles Buch meiner Anima Katja Fauser-Nagel

 


Das Verständnis der Draco-Veden 01, 02, 04, 09, 10, 11, 13, 14, 15, 16, 17, 18 und 19 wird aktuell zum Erreichen des Standes eines DRACO-Barden (= Modul M5/B1) angesehen!

 

 

"Veden gewoben aus Kunst, Magie und Wissenschaft!"


Bitte bestellt meine Bücher nach Möglichkeit direkt bei den Buchhändlern oder online bei den Verlagen und nicht über amazon! Sollte eines der hier genannten Werke nicht erhältlich sein, bitte rückmelden. Bei Gefallen gerne auch kopieren, zitieren und weiter verschenken!


Viele meiner Bücher sind mittlerweile auch als E-book erschienen. Hier ist ein Link zu meiner


Autorenwebsite bei lulu!



Rezensionen



Von Künstler zu Künstler: Gerne schreibe ich dir für einen zu vereinbarenden Betrag eine fundierte Din-A-4 Rezension oder ein Vorwort für dein Buch oder eine andere Arbeit, wenn sie sich auch nur ansatzweise mit dem eurasischen Weltbild vereinbarenen lässt und du mir dein Werk mit einer Widmung versehen zusendest. Die Rechte an dem verfassten Schriftstück gehen sodann komplett an dich über.