BARDENTUM



Zur bardischen Ausbildung gehören traditionell das Quellenstudium sowie der Nachweis einer Kunst in gereifter Form. Ferner erscheint uns ein handgefertigtes Werkstück notwendig. Solltest du beabsichtigen durch DRACO INTEGRAL eine Ernennung zum Barden oder zur Bardin der eurasischen Naturspiritualität zu erlangen, so gibt es drei konkrete Voaussetzungen zu bewältigen:

 

1. ein umfassendes Literaturstudium der Öffnet internen Link im aktuellen Fenstereuropäischen Veden.

Du musst sodann in einem entsprechenden Gespräch darlegen, dass du die hier zugrundliegende Matrix inwendig verstanden und gewinnbringend anzuwenden in der Lage bist.

 

2. einen Nachweis, dass du in der Lage bist deine Gefühle über Kunst zu kanaliseren

Beispielsweise durch eine ausgearbeitete Tanzchoreographie, eine Vernissage mit deinen Bildern, ein Konzert mit deiner Beteiligung, eine Skulptur an geweihter Stelle, die Publikation eines Buchs etc.


3. ein wie immer geartetes handgefertigtes Werkstück als Gegengeschenk deiner Ernennung, wenn du die Voraussetzungen (1) und (2) bewältigt hast!

 

Solltes du daher Interesse an einer bardischen Ausbildung mit ritueller Ernennung zum Barden/Bardin der eurasischen Naturspiritualität haben, so tritt bitte diesbezüglich mit mir in Verbindung!